Sonntag, 22. Juni 2014

Review: Schön bis in den Tod (OT Sorority Row)

An einem angenehm ruhigen Samstag Nachmittag, durstöberte ich meinen LoveFilm Account und schaute was nur noch kurze Zeit verfügbar ist. Da Pascal lieber Wildstar spielte, konnte ich ruhig mal auf Risiko gehen und entschied mich für: Schön bis in den Tod. Ich hatte vorher noch nichts von diesem Film gehört und dachte Anfangs sogar durch den schlechten Titel, es sei eine deutsche Produktion, aber dann las ich die Handlung:
Fünf Verbindungsschwestern wollen einem Kommilitonen einen kleinen Denkzettel verpassen, da er eine von ihnen betrogen hat. Doch der Racheakt endet für eines der Mädchen mit dem Tod. Statt den Unfall der Polizei zu melden, entscheiden sich die Jugendlichen für eine vermeintlich ungetrübte Zukunft und entsorgen die Leiche in einem Brunnenschacht.(Prime Instant Video)

Nachdem ich zuerst dachte, der Film sei aus deutscher Hand, zeigen die ersten Minuten des Films, dass er amerikanischer nicht sein könnte.
Es ist sogar ein Remake, dessen Origanlfilm 'The House on Sorority Row' aus dem Jahre 1983 ist. Die 5 Ladys sind Teil einer Studentenverbindung und feiern ausgelassene Parties. Generell entzückt der Film stetig mit hübschen Mädchen, gut gebauten Football Typen und jeder Menge großer Ausschnitte und knapper Röckchen. Eine Schande das Pascal Ihn nicht mitgucken wollte ;) Jedenfalls, abgesehen davon, ist 'Schön bis in den Tod' ein richtig guter Teeniehorrorfilm a la 'Ich weiß was du letzten Sommer getan hast'. Wer also solche Streifen mag, ist hiermit gut beraten. Es ist spannend erzählt, knifflig bis zum Schluss und richtig schön amerikanisch. Mein kleines Highlight war die Betreuerin des Studentenheims Mrs. Crenshaw, die von niemand geringerem als Carrie Fisher gespielt wurde. Die Rolle war zwar klein, aber gut :D Außerdem kann man die Tocher von Bruce Willis und Demi Moore - Rumer Willis- als Nervenbündel Ellie bestaunen. Im Großen und Ganzen wurde ich gut unterhalten und war positiv überrascht von meiner Wahl.

Sandys Wertung: 7 von 10 *******

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen