Montag, 2. Juni 2014

Entscheidung zwischen Wildstar und Mariokart

Liebe Freunde, am Samstag war es endlich soweit. Wildstar wurde für die Vorbesteller ab 9 Uhr morgens zugänglich. Wer sich den Wecker gestellt hat, hatte nach gefühlten 100 Login Versuchen Glück, alle anderen düften einige Zeit in der Warteschlange verbracht haben. Trotz des großen Ansturms schienen die Server aber ansonsten recht stabil zu sein. Gegen Abend kam es zumindest in den großen Städten bei mir uns Pascal zu Stockungen. Leider musste ich Samstag arbeiten, so kamen wir Sonntag Abend mit unseren Hauptcharakteren leider nur bis LvL 17. Denn das leveln scheint langwieriger zu sein als angenommen.
Pascal entschied sich nach langem hin und her nun doch für einen  Mordesh Krieger als seinen Main. Im ersten Abenteuer durften wir dann gleich unsere Tank und Healfähigkeiten unter Beweis stellen. Beides recht zufriedenstellend. Wobei ich echt mit dauerheal beschäftigt war. in einem späteren Versuch (in dem ich als Schaden eingeteilt wurde) verlief das ganze nicht so glimpflich. Wir brauchten einige Versuche um den Abenteuerboss zur Strecke zu bringen.

In unseren kleinen Wildstar pause konnten wir das am Freitag neu erworbene Mariokart 8 für die Wii U testen. Und ich muss sagen: Ich bin begeistert. Auch wenn ich selber noch nicht wirklich zum spielen gekommen bin, sondern eher Zuschauer war, so bin ich sehr erfreut über die Umsetzung des neuen Nintendospiels. Die Strecken sind vielseitig, bunt und teilweise auch etwas knifflig. Die neuen Karren sind ein echter Hingucker und so gut wie jeder Wagen und Spieler hat andere Statistiken. Ein echter Partykracher. Wie man es von Mariokart gewohnt ist. Also wer die Möglichkeit hat: zugreifen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen